Universität Mannheim / Sowi / Home / Psychologie / M.Sc. Psychologie - Wirtschaftspsychologie (keine Bewerbung mehr möglich)

M.Sc. Psychologie - Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie


Ab HWS 2014 werden folgende restrukturierte Masterstudiengänge angeboten:

Eine Bewerbung in die Studiengänge M.Sc. Sozial- und Kognitionspsychologie bzw. M.Sc. Wirtschaftspsychologie ist nicht mehr möglich.

Im Fachbereich Psychologie gehört die Universität Mannheim mit den Forschungsschwerpunkten in den Anwendungsfächern Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Markt- und Werbepsychologie zu den führenden Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen in Deutschland. In enger Verknüpfung mit der wissenschaftlichen Arbeit in den genannten Forschungsfeldern ist der Master of Science Studiengang Psychologie mit Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie entstanden. Das viersemestrige Masterprogramm bietet eine intensive Ausbildung in vielfältigen klassischen und fortgeschrittenen Forschungs- und Auswertungsmethoden, in diagnostischer Entscheidungsfindung und in ausgewählten Forschungs- und Anwendungsgebieten der Psychologie. Eine Einbindung der Masterstudierenden in laufende Forschungsprojekte wird angeboten, ist jedoch nicht zwingender Bestandteil des Ausbildungsprogramms.


Dieser Studiengang ist
akkreditiert.

Zusätzlich können die Studierenden ein Nebenfach ihrer Wahl belegen, und haben somit die Möglichkeit „über den Tellerrand hinaus" zu blicken und sich eine fachlich affine Qualifikation anzueignen. Alternativ ist die Wahl eines psychologischen Zusatzfaches aus dem Anwendungsbereich möglich. Zudem besteht die Möglichkeit im Rahmen der verschiedenen Austauschprogramme mit führenden Universitäten in den USA und Europa einen Auslandsaufenthalt in das Studium einzuplanen. In der Masterarbeit sollen die während des Studiums erlernten Inhalte und Methoden in Form einer wissenschaftlichen Arbeit integriert werden. Zur Vorbereitung auf die Masterarbeit wird das Modul „Kommunikation wissenschaftlicher Ergebnisse" angeboten und die eigenen Forschungsvorhaben und -ergebnisse werden in Forschungskolloquien vorgestellt und diskutiert.

Perspektiven

Der M.Sc. Psychologie mit Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie bereitet auf wissenschaftliche Tätigkeiten in Forschung, Lehre und vor allem in wirtschaftspsychologischen Anwendungsfeldern der Psychologie vor. Durch die intensive Ausbildung in vielfältigen Forschungsmethoden werden diejenigen Kenntnisse vermittelt, die zur eigenständigen Durchführung von Forschungsprojekten im Rahmen einer Promotion notwendig sind. Zudem können Absolventen in den Bereichen Organisationsentwicklung, Personalentwicklung und Personalauswahl tätig werden oder als Coach oder Berater arbeiten. Durch den Schwerpunkt in Markt- und Werbepsychologie ist der Einsatz im Bereich Marktforschung oder die Mitarbeit in einer Werbeagentur als Produktentwickler möglich. In dem mindestens acht Wochen umfassenden Praktikum, das während des Studiums absolviert wird, erhalten die Studierenden die Möglichkeit, verschiedene Berufsfelder kennen zu lernen und durch die Einbindung in konkrete Arbeitsprozesse berufliche Erfahrungen zu gewinnen. Hier sollen erste Kontakte für den weiteren Berufsweg geknüpft werden und die Orientierung auf ein bestimmtes Berufsziel hin überprüft und konkretisiert werden. Bei der Wahl und Durchführung des Praktikums steht den Studierenden ein Praktikumsmanager zur Seite.

Rankings

Im CHE Ranking 2004 und 2007 schnitt die Universität Mannheim im Fach Psychologie sehr zufriedenstellend ab. Das Fach gehörte 2007 sogar in 2 von 5 Kategorien zur Spitzengruppe. Das Diagnostica Hochschulranking stufte die Unviersität Mannheim als viertbeste Universität im Bereich Psychologie aus. Hier finden Sie eine Übersicht weiterer Psychologie-Rankings.

Warum Mannheim?

  • Vorbereitung auf eine Tätigkeit als Personalberater, Coach, Organisationsentwickler oder Produktenwickler im Werbebereich.
  • Vorbereitung auf eine wissenschaftliche Laufbahn mit eigenständiger Durchführung von Forschungsprojekten im Rahmen einer Promotion/Habilitation.
  • Der Fachbereich Psychologie bietet die Möglichkeit einer regen Mitarbeit bei einem der vielfältigen Forschungsprojekte, z.B. im Bereich der Arbeits- und Organisationspsychologie zu den Themen Arbeitsstress, Gesundheitsverhalten, Work-Life-Balance, Proaktivität, Kreativität und informelles Lernen.
  • Weitere allgemeine Infos zu Mannheim