Universität Mannheim / Sowi / Home / Psychologie / B.Sc. Psychologie

B.Sc. Psychologie

Die Psychologie möchte als empirische Wissenschaft mit wissenschaftlichen Methoden allgemeine Gesetzmäßigkeiten psychischer Strukturen und Verhaltensprozesse untersuchen, mit dem Ziel Verhalten vorherzusagen und Vorschläge zur Verhaltensänderung in den unterschiedlichsten Praxisfeldern zu machen. Der B.Sc.-Studiengang Psychologie an der Universität Mannheim vermittelt innerhalb von drei Jahren grundlegende psychologische Fachkenntnisse, die in drei Studienbereiche aufgeteilt sind: Grundlagen, Methoden und Anwendungen. Als Erweiterung ihrer psychologischen Kenntnisse wählen die Studierenden ein Nebenfach, welches ihnen erlaubt, im Rahmen von zwei bis drei Veranstaltungen eine benachbarte Disziplin kennen zu lernen und sich somit eine fachlich affine Qualifikation anzueignen.


Dieser Studiengang ist bis zum 31.07.2023 reakkreditiert.

Zudem besteht die Möglichkeit im Rahmen der verschiedenen Austauschprogramme mit führenden Universitäten in den USA und Europa einen Auslandsaufenthalt in das Studium einzuplanen. Der Erwerb von Schlüsselkompetenzen, wie etwa Präsentationstechniken, ist fest im Lehrangebot integriert. Die Planung, Durchführung und Auswertung eigener psychologischer Experimente wird in speziellen Kursen vermittelt. Studierende nehmen auch selbst als Versuchsperson an spannenden Experimenten teil. Vor Abschluss des Studiums muss zudem jeder Studierende ein zwölfwöchiges Praktikum absolvieren und eine Bachelorarbeit schreiben. Bei der Wahl und Durchführung des Praktikums steht den Studierenden ein Praktikumsmanager zur Seite.

Perspektiven

Ab dem dritten Semester sind drei von vier Anwendungsfächern wählbar. Es besteht somit die Möglichkeit bereits im Bachelorstudium im Einklang mit dem Mannheimer Profil durch die Wahl der Module Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Markt- und Werbepsychologie einen expliziten Schwerpunkt im Bereich der Wirtschaftspsychologie zu setzen. Eine Schwerpunktsetzung im Bereich der Klinischen Psychologie bietet zudem die Möglichkeit der postgradualen Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten, insofern im Anschluss an das Studium ein Masterstudium mit Schwerpunkt in Klinischer Psychologie abgeschlossen wird. Der Bachelor of Science ist weiterhin die Grundlage für eine Karriere in einem der vielfältigen anderen Anwendungsbereiche der Psychologie. Dazu gehören u.a. Personalauswahl oder Organisationsentwicklung, eine Tätigkeit als Schulpsychologe oder Erziehungsberater oder die Mitarbeit in einer Werbeagentur. Zudem kann im Rahmen von eigenen Forschungsprojekten eine wissenschaftliche Laufbahn mit Masterabschluss und anschließender Promotion/ Habilitation angestrebt werden.
Wer sich ein genaueres Bild von den Perspektiven machen möchte, sollte sich unbedingt die aktuelle Absolventenstudie ansehen. Hier wurden die Absolventen der jeweiligen Abschlussjahrgänge nach ihrem persönlichen Werdegang im Anschluss an die Universität befragt.

Warum Mannheim?

Ein Studium im Fach Psychologie an der Universität Mannheim bietet den Studierenden die Möglichkeit einen expliziten Schwerpunkt im Bereich Wirtschaftspsychologie zu setzen

Durch das vielfältige Fächerangebot ist eine fundierte Ausbildung gegeben und bietet den Studierenden vielfältige Spezialisierungsmöglichkeiten, die in einem anschließenden Masterstudiengang weiter verfolgt werden können.

Der Fachbereich Psychologie bietet die Möglichkeit einer regen Mitarbeit an einem der vielfältigen Forschungsprojekten im Bereich Kognitionspsychologie, Entscheidungsprozesse, Mobbing am Arbeitsplatz, klinische Psycholophysiologie, kognitive und motivationale Prozesse beim Lernen oder Organisationsentwicklung.

Allgemeine Mannheim-Infos

Rankings

Im CHE Ranking 2004 und 2007 schnitt die Universität Mannheim im Fach Psychologie sehr zufriedenstellend ab. Das Fach gehörte 2007 sogar in 2 von 5 Kategorien zur Spitzengruppe. Das Diagnostica Hochschulranking stufte die Unviersität Mannheim als viertbeste Universität im Bereich Psychologie aus.

    Info-Flyer B.Sc. Psychologie