newsletter_februar
Universität Mannheim

Newsletter der Fakultät für Sozialwissenschaften

Ausgabe 01/2014

Inhalt:

 Fakultät

Praktika und Berufseinstieg

Internationales

Sonstiges


Fakultät

Viel Erfolg im FSS 2014

Das Dekanat der Fakultät für Sozialwissenschaften wünscht allen Studierenden und MitarbeiterInnen viel Erfolg und einen guten Start in das FSS 2014!


Vorlesungs- und Prüfungszeiten für das FSS 2014

Die Vorlesungs- und Prüfungszeiten im FSS 2014:

  • Vorlesungszeit: 10.02.2014 - 30.06.2014.
  • Osterferien: 14.04.2014 - 25.04.2014.
  • Prüfungsphase: 02.06.2014 - 14.06.2014.

Vorträge zur Besetzung der W-3-Professur für Gesundheitspsychologie

Die Vorträge zur Besetzung der W-3-Professur für Gesundheitspsychologie finden im Gebäude A5, Raum B 316 statt.

Montag, 17. Februar 2014 (bereits stattgefunden)

  • 10:45 Uhr: Dr. Michael Witthöft, Universität Mannheim
    "Modelle und Mechanismen medizinisch unerklärter Körperbeschwerden und erhöhter Krankheitsängste"
  • 13:00 Uhr: Prof. Dr. Thomas Kubiak, Johannes-Guttenberg-Universität Mainz
    "Ruminatives Denken und Resilienz - Kann Grübeln gesund sein?"
  • 14:45 Uhr: Prof. Dr. Sonia Lippke, Jacobs-University Bremen
    "Gesundheitspsychologie in Betrieben und der Rehabilitation: wie können Menschen nachhaltig motiviert werden, sich gesund zu verhalten?"

Donnerstag, 20. Februar 2014

  • 09:00 Uhr: Prof. Dr. Nicolas Rohleder, Brandeis University, USA
    "Chronisch unterschwellige Entzündung als Bindeglied zwischen psychosozialer Belastung und körperlicher Erkrankung"
  • 10:45 Uhr: Dr. Harald Baumeister, PD, Universität Freiburg
    "Technologie-basierte Ansätze zur Diagnostik und Verbesserung der funktionalen Gesundheit körperlich erkrankter Patienten."

Montag, 10. März 2014

  • 09:00 Uhr: Dr. Jutta Mata, Max-Planck-Institut für BildungsforschungBerlin

Alle Studierenden und MitarbeiterInnen sind herzlich dazu eingeladen!


Prof. Dr. Sabine Sonnentag Associate Editor der APA-Zeitschrift Journal of Applied Psychology

Die Lehrstuhlinhaberin der Professur für Arbeits- und Organisationspsychologie, Prof. Dr. Sabine Sonnentag, ist seit 1. Januar 2014 Associate Editor der APA-Zeitschrift Journal of Applied Psychology. Die Fakultät gratuliert ihr herzlich dazu!


Förderung der Teilnahme an internationalen Summer Schools für NachwuchswissenschaftlerInnen

NachwuchswissenschaftlerInnen der Fakultät sowie der weiteren sozialwissenschaftlichen Einrichtungen (MZES, CDSS, OSI, SFB) der Universität Mannheim haben im Jahr 2014 wieder die Möglichkeit an internationalen Summer Schools teilzunehmen. Voraussetzung dafür ist die Durchführung mindestens einer Lehrveranstaltung nach der Summer School im FSS 2014, HWS 2014 oder FSS 2015.

Anträge auf Zuschuss zur Teilnahme an einer internationalen Summer School im Jahr 2014 können bis zum 25. April 2014 mit diesem Formular am Dekanat der Fakultät für Sozialwissenschaften, zu Hd. Frau Carolin Klöter-Müller, eingereicht werden.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Fakultät Weiterbildung für Lehrende.


Unsere ProfessorInnen in den Medien

Weiterhin informieren wir Sie über interessante Artikel, Podcasts und Interviews von und mit WissenschaftlerInnen unserer Fakultät:

Dr. Dana Unger im Blog der Harvard Business Review: Ein kürzlich erschienener Artikel in Zusammenarbeit mit Cornelia Niessen, Sabine Sonnentag und Angela Neff war Thema im HBR Blog.
Zum Blog: Why You Spend More Hours at Work When Your Relationship Is Going Well

PD Dr. Thomas Bahle in einem Beitrag von frontal21 (ZDF) vom 21.01.14 über die Situation Alleinerziehender im europäischen Vergleich.
Zum Video: Armutsrisiko bei Alleinerziehenden - Im Stich gelassen

Prof. Dr. Jan van Deth in einem Beitrag des Rhein-Neckar-Fernsehen, RNF, vom 24.01.14 über die Entstehung von Koalitionspräferenzen bei den Wählern.
Zum Artikel: Zur Sache: Hochstraße als Demokratie-Test

Prof. Dr. Marc Debus und Dr. Jochen Müller in einem Blogbeitrag von EUROPP vom 28.01.14 zum Thema wie die Bürgermeinung dem Stadtrat helfen soll.
Zum Video: Evidence from Germany suggests that parties are influenced by voters' preferences in their attempts to form coalitions

Prof. Dr. Bernhard Ebbinghaus in einem Artikel des Mannheimer Morgen vom 29.01.14 über das von Andrea Nahles vorgeschlagene Rentenpaket.
Zum Artikel: "Größter Fehler" und "Systembruch"

Prof. Dr. Thomas König, in einem Artikel der Fränkischen Nachrichten vom 12.02.14 über die Diätenerhöhung der Bundestagsabgeordneten.
Zum Artikel: "Kein gutes Signal in Reformzeiten"

Prof. Dr. Rüdiger Schmitt-Beck in einem Artikel der Stuttgarter Zeitung vom 14.02.14 über Bürgerbeteiligung im Land.
Zum Video: Die direkte Demokratie findet Anklang


Personeller Wechsel im Studiengansmanagement Politikwissenschaft/Soziologie: Margarita Maklakova geht - Christian Dristram kommt

Am 14. Februar 2014 verließ Frau Margarita Maklakova, Studiengangsmanagerin des B.A. Politikwissenschaft und der Soziologie, das Dekanat. Sie wird der Universität Mannheim als Geschäftsführerin am SFB 884 weiter erhalten bleiben. Ihre Stelle übernimmt übergangsweise bis 30. Juni 2014 Herr Christian Dristram.

Wir wünschen Frau Margarita Maklakova alles Gute und viel Erfolg bei ihrer neuen Tätigkeit.


Vorankündigung: Absolventenfeiern im Juni 2014

Die diesjährigen Absolventenfeiern werden wieder an zwei Terminen im Juni stattfinden.

Die Master-, Diplom-, Magister- und LehramtsabsolventInnen sowie DoktorandInnen werden am 26. Juni und die BachelorabsolventInnen einen Tag später, am 27. Juni, feierlich im Rahmen von Absolventenfeiern verabschiedet.


Information Package für alle MitarbeiterInnen der Fakultät im neuen Design

Das Information Package der Fakultät für Sozialwissenschaften steht im neuen Design und mit aktuellsten Informationen zur Verfügung. Es dient allen MitarbeiterInnen, sich mit relevanten Informationen rund um die Fakultät, den Studiengängen, der Promotion, der Habilitation und den Berufungsverfahren vertraut zu machen.

Das Information Package erreichen Sie über das Intranet der Fakultät für Sozialwissenschaften (nur im Uni-Netzwerk oder über VPN-Client).


Praktika und Berufseinstieg

Einladung zum Vortrag: "Nächster Halt Europa? Karrierewege in der EU"

Der Kreisverband Heidelberg der Jungen Europäer - JEF Baden-Württemberg und das Praktikumsbüro der Fakultät für Sozialwissenschaften laden ein zum Vortrag "Nächster Halt Europa? Karrierewege in der EU" am Dienstag, 25. Februar, im Hörsaal B243, Gebäude A5,6, von 18 bis 20 Uhr.

Folgende ReferentInnen sind geladen:

  • Ina Rubbert
    Akademieleiterin Europazentrum Baden-Württemberg
  • David Linse
    Fachbereichsleiter Internationales, Integration und Protokoll der Stadt Mannheim
  • Christian Baukhage
    Leiter Bereich EU-Personalfragen, Ständige Vertretung der BRD in Brüssel

Alle interessierten Studierenden sind herzlich eingeladen.


Praktikumsbörse der Fakultät für Sozialwissenschaften

Auch im Frühjahrssemester wird die Praktikumsbörse der Fakultät ständig aktualisiert. In dieser Übersicht finden Sie nicht nur nationale sondern auch internationale Praktikumsangebote und Hiwi-Stellen. Zudem werden Studierende in einem Praktikumsnewsletter regelmäßig über neue Angebote, welche auch in der Praktikumsbörse zu finden sind, informiert. Die Börse ist uniextern über den VPN-Client zu erreichen.


MAP-Programm: Exklusive Praktikaangebote für die Studierende der Fakultät für Sozialwissenschaften in der vorlesungsfreien Zeit

Im Rahmen des MAP-Programms (Mannheimer Praktikumsprogramm) hat das Praktikumsbüro der Fakultät für Sozialwissenschaften Vereinbarungen mit Partnern aus Wirtschaft und Politik über exklusive Praktika für Studierenden der Fakultät für Sozialwissenschaften in den Semesterferien getroffen. Hier finden Sie ab dem 10. März 2014 die Ausschreibungen, auf die Sie sich vom 10.3. bis 23.3.2014 bewerben können. Der Bewerbungsprozess läuft über das Praktikumsbüro.


"Berufsstart – worauf kommt es an?": Beratung der Agentur für Arbeit

Das Hochschulteam der Agentur für Arbeit Mannheim berät Studierende in der Endphase des Studiums in Einzelgesprächen oder Kleingruppen. Der Berater gibt hilfreiche Tipps und beantwortet Fragen zur Stellensuche, Bewerbung, dem Arbeitsmarkt für Politikwissenschaftler, Psychologen und Soziologen, der Karriereplanung und der beruflichen Weiterbildung.

Termine: 5. März, 10. April, 15. Mai, jeweils 14 – 16 Uhr in Raum A412 in A5,6.


"14. Ausschreibung des Carlo-Schmid-Programms für Praktika in internationalen Organisationen und EU-Institutionen

Anmeldefrist für Praktika im Zeitraum von September 2014 bis Juni 2015 ist der 1. März 2014. Hier finden Sie weitere Informationen zur Ausschreibung und den verschiedenen Programmlinien.


Programmausschreibung für das Deutsch-Französische Parlaments-Praktikum 2014/2015

Die französische Regierung bietet deutschen Studierenden und Hochschulabsolventen im Programmjahr 2014/2015 erneut die Möglichkeit, ein Studium am Institut d'Etudes Politiques de Paris mit einem Praktikum bei einem/r Abgeordneten der Nationalversammlung zu verbinden.

Beginn und Dauer des Programms: 1. September 2014 bis 30. Juni 2015; Bewerbungsschluss ist der 31. März 2014.

Hier geht es zur Ausschreibung.


Ehrenamtsbörse ABSOLVENTUM MANNHEIM am 19. März

Am Mittwoch, den 19. März 2014, lädt ABSOLVENTUM MANNHEIM zur 6. Ehrenamtsbörse "Soziales Engagement " ein. Die Veranstaltung findet von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr in der Aula der Universität Mannheim statt. Eine ehrenamtliche Tätigkeit gibt Ihnen die Möglichkeit, einen sinnvollen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten und Ihren Horizont zu erweitern. Wollen Sie sich in einem überschaubaren Rahmen durch die Übernahme eines Ehrenamtes für die Gesellschaft engagieren? Dann sind Sie bei der ABSOLVENTUM-Ehrenamtsbörse genau richtig!


Internationales

Neue Kooperationen für das Auslandsstudium

Die Fakultät für Sozialwissenschaften hat eine Reihe neuer Kooperationen für ein Auslandssemester abgeschlossen. Am 30.4. endet die Bewerbungsfrist für ein Erasmus-Auslandssemester im FSS 2015 und für ein Studium in Übersee-Süd. Auf folgende Universitäten können Sie sich zusätzlich bewerben:

Psychologie

  • Universidad Autonoma de Barcelona (UAB), Spanien
  • Radboud University Nijmegen, Niederlande

Soziologie

  • Norges Teknisk-Naturvitenskapelige Universitet, Trondheim, Norwegen
  • Universidad Carlos III de Madrid, Spanien
  • Radboud University Nijmegen, Niederlande
  • University of Tampere, Finnland
  • Universidad Autonoma de Barcelona (UAB), Spanien

Politikwissenschaft

  • Karlstad University, Karlstadt, Schweden
  • The University of Leeds, England
  • Queen's University Belfast, Nordirland

Übersee-Süd

  • Universidade Federal do Rio Grande do Sul (UFRGS), Porto Alegre, Brasilien

Übersee-Nord

Auch für Übersee-Nord konnten neue Kooperationen geschlossen werden. Die Bewerbungsfrist hier ist der 30.9.14:

  • École de Gouvernance et d'Economie de Rabat, (Marokko)
  • Rice University, Houston, Texas
  • City University of Hong Kong (China)

Uniweit

  • University of Richmond, Virginia, USA

Sonstiges

Mannheimer Summer Scool EITM Europe jetzt auf der internationalen EITM Homepage vertreten

Seit neuestem wird die Mannheimer Summer School EITM Europe namentlich unter den Top amerikanischen Universitäten aufgeführt, die bisher EITM Institutes durchgeführt haben. Damit ist die Mannheimer Politikwissenschaft weiter ins internationale Blickfeld der besten Ausbildungsorte gerückt.

Der Mannheimer EITM Europe Auftritt auf der offiziellen EITM Homepage sowie die fakultätsinterne Seite zur EITM Europe Summer School bieten weitere Informationen zu EITM und den angebotenen Institutes.


Jetzt anmelden! Mannheim Forum 2014

Vom 13.-15. März 2014 findet das zweite Mannheim Forum statt. Unter dem Leitthema "Macht" werden Podiumsdiskussionen, interaktive Vertiefungs- und Unternehmensworkshops in den Kategorien Wirtschaft, Politik, Kultur, Technologie, Sicherheit und Unternehmertum stattfinden. Referenten wie u.a. Peer Steinbrück, Dr. Paul Achleitner, Götz Werner, Hamed Abdel-Samad oder Rolf Töpperwien sind in diesem Jahr dabei. Zusätzlich gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit einem Dinner Event im Bootshaus und einer Abschlussparty.

Mehr Informationen gibt es unter www.mannheim-forum.org oder bei Facebook. Wer beim Mannheim Forum dabei sein möchte, kann sich anmelden unter anmeldung.mannheim-forum.org


Zusätzliche Fahrten der Linie 60

Mehr Abend-Busse zwischen dem Campus und den Studierendenwohnheimen im Jungbusch und in der Neckarstadt: Ab dem 14. Februar 2014 gibt es auf der Buslinie 60 täglich zwei zusätzliche Fahrten um 23.44 Uhr und 0.14 Uhr ab Hauptbahnhof/Mannheim über die Haltestellen Universität, Hafenstraße, Herzogenried, Ulmenweg bis Grenadierstraße.

Bislang gab es auf der Buslinie Richtung Jungbusch und Neckarstadt, die Hauptanbindung der Universität an die Studierendenwohnheime Hafenstraße, Steingarten und Ludwig-Frank-Siedlung, eine eineinhalb Stunden lange Pause zwischen 23.14 und 0.54 Uhr. Dies war besonders für Studierende, die auf diese Buslinie angewiesen sind und abends in der Universitätsbibliothek lernen, schwierig. Die Universitätsbibliothek ist bis 24 Uhr - in den Prüfungsphasen bis 2 Uhr - geöffnet und ist auch in den Nachtstunden noch sehr gut ausgelastet. Mit der Ausweitung der Linie 60 schließt die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) nun diese Lücke und wird damit nicht nur dem Bedarf der Studierenden gerecht, auch die Bewohner des Jungbuschs und der Neckarstadt profitieren davon.



Sie können auf die neue Ausgabe sowie vergangene Ausgaben des Newsletters auch über die Homepage der Fakultät zugreifen.

Für weitere Neuigkeiten an der Fakultät für Sozialwissenschaften besuchen Sie auch unsere Internetseite http://www.sowi.uni-mannheim.de.

Anregungen und Kommentare? Bitte an lutz.poehlmann@sowi.uni-mannheim.de. Keine Gewähr für Irrtümer und Tippfehler!