newsletter_februar
Universität Mannheim

Newsletter der Fakultät für Sozialwissenschaften

Ausgabe 03/2013

Inhalt:


 Fakultät

Sonstiges


Fakultät

[Gesichter]² Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Münzer am 17. April und Prof. Dr. Marc Debus am 15. Mai 2013

Im HWS 2012 nahmen an der Fakultät für Sozialwissenschaften zwei neue Professoren ihre Arbeit in den Fachbereichen Politikwissenschaft und Psychologie auf. Um allen Studierenden und Mitarbeitern/innen die Gelegenheit zu geben, die neuen Gesichter aus der Nähe zu betrachten und darüber hinaus einen ersten Einblick in die Forschung der neuen Fakultätsmitglieder zu bekommen, stellen sie sich selbst und ihre Arbeitsschwerpunkte in einem Vortrag vor.

  • Am 17. April wird Prof. Dr. Stefan Münzer, Professur für Bildungspsychologie, seine Antrittsvorlesung zum Thema „Orientierungssinn (m/w)” halten.
  • Am 15. Mai wird Prof. Dr. Marc Debus, Professur für Politische Wissenschaft III, Vergleichende Regierungslehre, über „Parteienwettbewerb und Politikergebnisse im institutionellen Kontext” referieren.

Die Antrittsvorlesungen im FSS 2013 finden jeweils mittwochs um 17:15 Uhr in A5,6 Raum 144 statt.

Alle Studierenden und Mitarbeiter/innen sind herzlich dazu eingeladen!

Zum Veranstaltungskalender...


Berufungsvorträge für die W1-Professur für „Bildungs- und Familiensoziologie” am 17. und 18. April

Im Rahmen der Besetzung der W1-Professur für „Bildungs- und Familiensoziologie” lädt Sie die Fakultät für Sozialwissenschaften und insbesondere der Fachbereich Soziologie am 17. und 18. April 2013 zu den Berufungsvorträgen der sechs Kandidaten ein. Alle Vorträge werden in Gebäude A5, Raum B 316 stattfinden.

Mittwoch, den 17. April

  • 14:00 Dr. Nicole Tieben
    Universität Mannheim
  • 15:30 Martin Neugebauer
    Universität Mannheim

Donnerstag, den 18. April

  • 09:30 Dr. Thomas Leopold - entfällt
    European University Institute, Florenz
  • 11:00 PD Dr. Oliver Arránz Becker
    TU Chemnitz
  • 13:30 Pia Schober, PhD.
    DIW Berlin - German Institute for Economic Research
  • 15:00 Dr. Steffen Schindler
    Universität Hannover

Alle Studierenden und Mitarbeiter/innen sind herzlich dazu eingeladen!


Berufungsvorträge für die W3-Professur für „Quantitative Methoden in den Sozialwissenschaften” am 25. und 26. April

Im Rahmen der Besetzung der W3-Professur für „Quantitative Methoden in den Sozialwissenschaften” lädt Sie die Fakultät für Sozialwissenschaften und insbesondere der Fachbereich Politikwissenschaft am 25. und 26. April 2013 zu den Berufungsvorträgen der sieben Kandidaten ein. Alle Vorträge werden in Gebäude A5, Raum B 316 stattfinden.

Donnerstag, den 25. April

  • 09:00 PD Dr. Heiko Rauhut
    Universät Zürich
  • 10:30 Prof. Michael Herron Ph.D.
    Dartmouth College Hanover, New Hampshire
  • 13:00 Daniel Stegmüller Ph.D.
    University of Essex
  • 14:30 Prof. Dr. Skyler Cranmer
    University of North Carolina, Chapel Hill
  • 16:00 William Lowe Ph.D.
    Universität Mannheim

Freitag, den 26. April

  • 09:00 Rene Lindstaedt Ph.D.
    University of Essex
  • 10:30 Dr. Dominik Hangartner
    London School of Economics

Alle Studierenden und Mitarbeiter/innen sind herzlich dazu eingeladen!


Forschergruppe „Contextualized Decision Making” von DFG für drei weitere Jahre bewilligt

Die DFG hat die Fortführung der Forschergruppe „Contextualized Decision Making (FOR 1410)” an der Universität Mannheim für weitere drei Jahre bewilligt. Die beteiligten Projekte untersuchen Entscheidungsprozesse gemeinsam aus kognitions- und sozialpsychologischer Perspektive (http://decision-making.uni-mannheim.de/). 

Der zweiten Förderphase gehören sechs Einzelprojekte an, davon vier in Mannheim und zwei in Heidelberg:

  • The impact of affective and cognitive feelings on decision making (Herbert Bless)
  • "Intuitive" and "deliberative" processes in decision making from memory (Arndt Bröder)
  • Optimization theory of memory-based heuristic decisions: Model and evaluation (Edgar Erdfelder & Rüdiger F. Pohl)
  • Decision quality as a function of the amount of information: Small sample versus large sample advantages in individuals and groups (Mandy Hütter & Klaus Fiedler, Heidelberg)
  • Decisions based on features and dimensions: How contextual framing changes processing (Florian Kutzner & Klaus Fiedler, Heidelberg)
  • Pragmatic influences on judgment and decision making (Michaela Wänke)

Die Fakultät für Sozialwissenschaften gratuliert der Forschergruppe und wünscht ihr viel Erfolg bei ihren zukünftigen Forschungsvorhaben.


Ph.D. scholarship an der Princeton University für Master-Absolventen der Politikwissenschaft

Alexander Kustov, Absolvent des Masterstudiengangs M.A. Political Science der Universität Mannheim, hat ein fully funded Ph.D. scholarship an der Princeton University angenommen.

Wir wünschen dem angehenden Ph.D.-Studenten eine spannende, lehrreiche und erfolgreiche Zeit in Princeton!


Sonstiges

Erste Runde der Bewerbungsverfahren für das Deutschlandstipendium läuft seit 1. April

Die ersten Bewerbungsverfahren für die neuen Deutschlandstipendien im Jahr 2013/14 haben begonnen!

Bewerbungen von Studierenden der Masterstudiengänge M.A. Soziologie und M.A. Political Science müssen zwischen dem 1. und 30. April 2013 eingereicht werden.

Bewerbungen von Studierenden der MasterstudiengängeM.Sc. Sozial- und Kognitionspsychologie und M.Sc. Wirtschaftspsychologie sowie alle Bachelor- und Staatsexamensstudiengänge müssen zwischen dem 15. Mai und 15. Juli 2013 eingereicht werden.

Wir ermutigen alle Studierende sich zu bewerben, da nicht nur die universitäre Leistung sondern auch "weitere außergewöhnliche Persönlichkeitsmerkmale [...] wie gesellschaftliches Engagement, besondere familiäre Umstände (z.B. ein nicht-akademisches Elternhaus oder Migrationshintergrund) oder herausragende außerschulische Leistungen" bei der Vergabe berücksichtigt werden.

Weitere Informationen...


CSR-Wochenende am 3. und 4. Mai 2013

Im Rahmen des CSR-Wochenendes haben Studierende aller Fachrichtungen der Universität Mannheim die Möglichkeit, sich intensiv mit den Fragen nach der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen auseinanderzusetzen.

Vorträge bilden am Freitag den Einstieg in die Thematik. In themenspezifischen Workshops können die Studierenden am Samstag ihr Wissen weiter vertiefen.

Das Programm sowie weitere Informationen und die Weiterleitung zur Anmeldung finden Sie auf http://csr.uni-mannheim.de/csr_wochenende.

Die Veranstaltung ist für Studierende aller Fachrichtungen geöffnet und kostenfrei.

Für die erfolgreiche Teilnahme an beiden Seminartagen erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.


Das Patenprogramm des AAA sucht Paten für internationale Studierende ab August 2013

Das Akademische Auslandsamtder Universität Mannheim hat im vergangen Jahr ein Patenprogramm für internationale Studierende ins Leben gerufen. Hierbei können sich Studierende aus Mannheim als Paten bereit stellen und den internationalen Erstis den Einstieg in Mannheim erleichtern. Der Pate sollte Ansprechpartner für die ersten Schritte in Mannheim sein (z.B. Abholen vom Bahnhof, Behördengänge, Wohnungssuche), sie aber auch im studentischen Leben und im Alltag unterstützen und sich zu gemeinsamen Freizeitaktivitäten verabreden (Kaffee trinken, einkaufen, Kino etc.).

Für Interessierte gibt es unter hier mehr Informationen. Direkte Ansprechpartnerin ist Frau Dörflinger, der ihr über doerflinger@verwaltung.uni-mannheim.de direkt eine Mail schreiben könnt.


Rationale Altruisten Mannheim e.V. fördert wissenschaftlichen Nachwuchs

Die Rationalen Altruisten Mannheim e.V. gratulieren Marc Fritze sowie Jan Wildbrett und Sebastian Butz zur erfolgreichen Bewerbung um Fördermittel. Marc Fritze wurde im Rahmen seiner Diplomarbeit, über Determinanten von Arbeitgeberattraktivität, bei der Durchführung seiner Studie unterstützt. Jan Wildbrett und Sebastian Butz erhielten einen Zuschuss für die Vorstellung ihres Posters, zum Thema "self-compassion vs. positive illiusions" bei der 55. Tagung experimentell arbeitender Psychologen.

Weitere Informationen zu den Forschungsprojekten und Förderungsmöglichkeiten von RAM e.V. erhalten Sie auf der Homepage www.ram-ev.de.



Sie können auf die neue Ausgabe sowie vergangene Ausgaben des Newsletters auch über die Homepage der Fakultät zugreifen.

Für weitere Neuigkeiten an der Fakultät für Sozialwissenschaften besuchen Sie auch unsere Internetseite http://www.sowi.uni-mannheim.de.

Anregungen und Kommentare? Bitte an lutz.poehlmann@sowi.uni-mannheim.de. Keine Gewähr für Irrtümer und Tippfehler!