Universität Mannheim / Sowi / Home / Service / Praktika / Praktika International

Praktika International

Ein Praktikum im Ausland hört sich verlockend an. Das ist es auch, denn es kombiniert praktische Erfahrungen mit einem Auslandsaufenthalt.

Das Auslandspraktikum stellt neben einem Studiensemester im Ausland die zweite Möglichkeit dar wichtige Auslandserfahrung zu erwerben. Die Letztere macht sich nicht nur im Lebenslauf gut, sie bereichert einen auch fachlich und persönlich. Ein Auslandsaufenthalt kann fachlich neue Gebiete erschließen oder andere Blickwinkel eröffnen, er kann aber auch einfach den "Horizont erweitern" und damit eine neue bzw. andere Sicht der Dinge herbeiführen. Zudem können schon frühzeitig Kontakte im Ausland geknüpft werden. Und nicht zu vergessen, eine Fremdsprache wird, meistens, nebenbei erlernt oder trainiert.

Wer sich für ein Praktikum im Ausland entscheidet, sollte sich so früh wie möglich um die Vorbereitung kümmern. Die Vorlaufzeit beträgt in der Regel mindestens ein halbes Jahr, häufig, je nach Land, auch mehr. Allein der organisatorische Aufwand ist weitaus höher als bei einem Praktikum in Deutschland. Neben der langen Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz muss die Reise und Unterkunft organisiert werden sowie Visa und Aufenthaltsgenehmigung erteilt sein. Zudem sind in vielen, auch europäischen Ländern, Praktika eher unüblich. Zu guter Letzt fallen zusätzliche Kosten für Reise, Unterkunft und Versicherung an. Daher gilt es, sich rechtzeitig und ausführlich über ein Praktikums im jeweiligen Wunschland zu informieren.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Praktikumsmanagerin für Internationale Angelegenheiten zur Verfügung.

Weitere allgemeine Informationen finden Sie hier:

Informationen zu Praktika in Institutionen der EU und anderen Internationalen Organisationen:

Kooperationen im Ausland

Finanzierungsmöglichkeiten für ein Praktikum im Ausland

Stellenbörsen International

Wohnungssuche im Ausland: