Praktikum im B.Sc. Psychologie

Im Bachlorstudiengang Psychologie ist ein Pflichtpraktikum vorgesehen.

Mindestens 12 Wochen
Wenn der/die BetreuerIn des Praktikums kein/e PsychologIn mit Hochschulausbildung (Diplom, B.Sc. oder M.Sc.) ist oder das Praktikum im Ausland absolviert wird, muss eine Genehmigung beantragt werden und bei der Studiengangsmanagerin eingereicht werden.
Praktikumsbescheinigung
und Fragebogen
ausfüllen
(englische Bescheinigung)
Vorbereitung im Kurs A1: "Einführung in die
Psychologie"
450 Arbeitsstunden
Praktika vor Studienbeginn
werden mit maximal
6 Wochen anerkannt
Bericht abgeben
Nachbereitung in Form
eines Berichtes
(Leitfaden)
Für PsychologInnen
typische Arbeitsbereiche

Falls Sie Ihre studentische Hilfskraftstelle an einem Lehrstuhl und Forschungseinrichtung als Pflichpraktikum anerkennen lassen wollen muss der Antrag auf Anerkennung von studentischen Hilfskraftstellen von dem/der LehrstuhlinhaberIn ausgefüllt und unterschrieben werden.

15 ECTS Punkte
Praktikumsordnung

Mindestens eines der
vier Tätigkeitsmerkmale:

  • Diagnostische Untersuchungsmethode
  • Erhebungsmethoden
  • Quantitative Datenanalyse
  • Kommunikationsmethoden
Ein studienbegleitendes
Praktikum ist möglich, wenn
es mindestens
450 Arbeitsstunden beträgt
>