Praktika


Willkommen auf den Seiten des Praktikumsbüros der Fakultät für Sozialwissenschaften

Hier erhalten Sie viele nützliche Informationen rund um das Thema Praktikum. Darüber hinaus können Sie auf die Praktikums- und  Stellenbörse aktuelle Angebote von verschiedenen Unternehmen einsehen. Auf unserer Startseite finden Sie unseren Veranstaltungskalendar und aktuelle News aus dem Praktikumsbüro.


Veranstaltungskalender

Hier finden Sie Termine für unsere aktuellen Veranstaltungen oder Vorträge im Rahmen unserer Lehrveranstaltungen

Tag | Uhrzeit Veranstaltung/ThemaOrtVeranstalter/Informationen
10.11.2017
12:00 bis 13:00 Uhr
Gastvortrag im Rahmen der Veranstaltung "Politik und Praxis I" Herr Kornelius berichtet von seinem beruflichen Werdegang und seiner Tätigkeit als Forscher in Forschungswahlen. SN 169  
10.11.2017
13:00 bis 14:00 Uhr
Gastvortrag im Rahmen der Veranstaltung "Politik und Praxis I" Herr Klinge berichtet von seinem beruflichen Werdegang und seiner Tätigkeit im Stakeholder Management bei PwC (vorher Politikberatung).SN 169  


Neuigkeiten aus dem Praktikumsbüro


Mercator Kolleg für internationale Aufgaben

Das Mercator Kolleg für internationale Aufgaben fördert pro Jahr 20 Stipendien an junge Nachwuchskräfte, die eine berufliche Tätigkeit in der internationalen Zusammenarbeit anstreben. Im Zeitraum 26. Oktober bis 20. Dezember 2017 können sich Hochschulabsolventinnen und -absolventen aller Fachrichtungen für das Programmjahr 2018/2019 bewerben.

Weitere Informationen finden Sie hier.


ASA-Stipendien 2017

Das ASA-Programm qualifiziert junge Menschen, globale Zusammenhänge zu erkennen und zu gestalten. Es kombiniert Wissensvermittlung mit Praxiserfahrung im Ausland (drei bis sechs Monate arbeiten und leben in einer Organisation in Entwicklungs-, Transformations- und Schwellenländern in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Südosteuropa) und einem breiten Netzwerk zur Unterstützung von nachhaltigem Engagement in Deutschland und Europa. Rund 300 neue Teilnehmende sucht das ASA-Programm jährlich. Für die Teilnahme reichen Interessierte eine Bewerbung über das Online-Bewerbungsformular ein.

Die Bewerbung ist jedes Jahr vom 20. November bis zum 10. Januar möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Kulturweit – Freiwilligendienst im Bereich der Kultur- und Bildungspolitik

Kulturweit ist ein internationaler Jugendfreiwilligendienst im Bereich der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik. Er ist ein Projekt der Deutschen UNESCO-Kommission in Kooperation mit dem Auswärtige Amt. Die Einsatzstellen befinden sich in sogenannten Entwicklungsländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas sowie in Staaten Mittel-, Südost- und Osteuropas. Bis Dezember 2017 können Sie sich für einen Freiwilligendienst (6-12 Monate) ab September 2018 bewerben.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Rethinking Economic Policy Essay Competition 2017

Take part in our 2017 essay competition Rethinking Economic Policy!

The Policy Corner is an inclusive online platform for publishing research-based articles on global issues. The Young Scholars Initiative is an international community of students and young professionals founded by the leading New York-based think tank the Institute for New Economic Thinking.

With the generous support of the Young Scholars Initiative at the Institute for New Economic Thinking, we are offering cash prizes for the three best articles (€400, €200, and €100) and will invite the winners to Berlin in January 2018 for a discussion event with invited experts.

Essay Topic: Identify an issue that calls for a new perspective in economic policy and outline an innovative solution.

Submission: All individuals of 30 years and younger are invited to submit. For full details and submission requirements, please refer to the attached PDF or see our website at www.policycorner.org/en/competition/

Deadline: Submit your original article analyzing a current issue linked to economic policy to competition@policycorner.org before midnight on 31th October 2017. 

You can find more information here.


One Land, Two Peoples and Three Religions – Winter Programme in Israel

This programme (28th December 2017- 9th January 2018) focusses on the Jewish/Christian/Islamic religions, their roots in Israel and their relationship in the context of the Israeli-Palestinian conflict. It presents the history as well as the current situation. Participants study stories from the sacred scripts, in visits to the physical locations where the stories occurred. They delve deeply into the issues through lectures, delivered by Israeli and Palestinian academics as well as attend study tours and meetings with members of the varied communities. The programme is open to all professionals, students and faculty members who are interested in the subjects.

Deadline for partial scholarship: 27th October 2017.

Deadline for registration: 28th November 2017.

You can find more information here.

 

TalkTalkBnb – kostenlose Unterkunft für Praktika im Ausland

Basierend auf dem Prinzip des Tauschhandels bietet das französische Start-up-Unternehmen TalkTalkBnb eine komplett kostenlose Community-Website, die "Gastgeber" (Personen, die ihre Sprachkenntnisse verbessern möchten) in Kontakt mit "Reisenden" (meist junge Studenten) bringt. Die Gastgeber bieten den Reisenden Verpflegung und Unterkunft und erhalten dafür nur eines: Sie können mit den Reisenden während deren Aufenthalt in deren Muttersprache sprechen, damit sie ihre Sprachkenntnisse verbessern.

Weitere Informationen finden Sie hier.


NICE Förderprogramm

NICE (Network for InterCultural Experiences) widmet sich seit 2004 dem internationalen Bildungsaustausch mit Südamerika. Als deutsch-argentinische Stiftung steht NICE dabei für authentische und vor allem qualitativ hochwertige Praxiserfahrungen im Ausland.

Das Förderprogramm bietet jedes Jahr 25 Praktikumsstellen in verschiedenen Bereichen in Südamerika an. Das Programm ist für Studierenden aus allen Semestern geeignet.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Personalmessen in Kehl und Ludwigsburg

Austausch, Weiterbildung und Nachwuchs-Werbung exklusiv für den öffentlichen Dienst bieten die Kehler Personaltage des Staatsanzeigers und der Hochschule für öffentliche Verwaltung am 26./27. September 2017 in Kehl.

Die Messen finden direkt an den Hochschulen für öffentliche Verwaltung in Kehl und Ludwigsburg sowie an der Universität Speyer statt. Dorthin laden wir jeweils auch Studierende anderer Fachrichtungen (z. B. Soziale Arbeit) von umliegenden Hochschulen ein. Für die Studierenden bieten wir zur Messe auch ein Begleitprogramm an.

Weitere Informationen finden Sie hier.